500.000 Postkarten gegen Corona [Werbung]

*Werbung

„500.000 Postkarten gegen Corona“, so heißt die Aktion der MyPostcard.com GmbH, die so unglaublich toll wie einfach ist. In diesem Beitrag möchten wir Euch das Prinzip kurz vorstellen und Euch ermutigen selbst lieben Menschen eine Freude zu machen. Das Ganze ist völlig kostenlos!

Zur Corona-Pandemie und der Bedeutung der Ernährung hatten wir letztes Jahr auch einen schon Blogartikel verfasst. Heute geht es aber um die psychische und nicht die physische Gesundheit, die mindestens genauso wichtig ist 🙂

Lesetipp: Die Bedeutung der Ernährung in Zeiten des Coronavirus – was Ernährung gegen Covid-19 leisten kann

Zusammen gegegen Corona

Mehr als ein Jahr liegt der erste Lockdown in Deutschland bereits zurück. Mittlerweile ist es unser zweites Osterfest im Zeichen von neuen Kontaktbeschränkungen. Gerade an solchen Feiertragen aber auch in der restlichen, noch kommenden Zeit mit sozialer Distanz, wird es schwer fallen mit seinen Liebsten zusammen zu sein. Das war der Grund warum MyPostcard die Kampagne #ZusammenGegen unterstützt und dabei 500.000 Postkarten gegen Corona verschenkt.

Postkarten, die dafür eingesetzt werden, Menschen zu verbinden und Distanzen zu überwinden. Dabei könnt Ihr ganz einfach über die App z. B. Ostergrüße an die Großeltern und Schwiegereltern, eine liebe Botschaft an die beste Freundin oder einfach jeden, den man besonders jetzt so sehr vermisst, versenden. Wir finden die Idee super und unterstützen die Aktion gerne mit diesem Blogpost und über unsere Social-Media-Kanäle. Eine kleine Postkarte kann schon einmal den Unterschied machen und zumindest jemandem ein Lächeln aufs Gesicht zaubern!

„Zusammen gegen Corona“ ist eine Aktion des Bundesministeriums für Gesundheit. Mehr Informationen dazu finden Sie unter www.zusammengegencorona.de.

Ablauf der Aktion 500.000 Postkarten gegen Corona

Schritte:

  1. Die kostenlose MyPostcard-App aus dem App-Store herunterladen und das Profil #ZusammenGegenCorona aufrufen.
  2. Ein fertiges Motiv zu Ostern, Ramadan, Pessach, Frühlingsgrüße oder auch für personalisierte Postkarten auswählen.
  3. Grußtext und Adressfeld ausfüllen und den Frühlingsgruß kostenfrei verschicken.

Die Kosten für den Druck und Versand übernimmt MyPostcard.

Eine Alternative für alle, die kein Smartphone besitzen oder lieber über den Desktop gehen möchten – die Postkarten können auch über die Aktionsseite www.mypostcard.com erstellt werden. Die Kampagne läuft solange bis das Kontingent von 500.000 Postkarten aufgebraucht ist. Pro Nutzer dürfen 3 Postkarten versendet werden.

500.000 Postkarten gegen Corona – Zusammen gegen Corona

Was ist MyPostcard?

MyPostcard ist die Postkarte von morgen und damit Deutschlands erfolgreichste Postkarten App. Das Unternehmen ermöglicht es, eigene Fotos als echte gedruckte Postkarte zu versenden. Die App ist aktuell weltweit in zehn Sprachen verfügbar und bietet weit mehr als 50.000 Designs. Mit Hilfe eines internationalen Druckerei-Netzwerks kümmert sich MyPostcard um die Kosten für den Druck, die Frankierung und den weltweiten Versand der personalisierten Postkarten. Der Unternehmenssitz ist in Berlin, Gründer und CEO ist Designer Oliver Kay. Selbst in New-York haben sie bereits ein Office und beschäftigen mittlerweile 30 MitarbeiterInnen.

Mehr Infos zum Unternehmen und zur Aktion unter https://www.mypostcard.com/designs/ZusammenGegenCorona


Werbung: Soweit Affiliate-Links verwendet wurden, wurden diese mit einem Sternchen* markiert. Zur rechtlichen Absicherung des Autors/der Autoren werden hiermit alle Verlinkungen und Erwähnungen als Werbung kenntlich gemacht. Dieser Artikel wurde gesponsert.